21. Ausstellung: Präsentation der Kunstwerke von Barbara Höller am Standort in Düsseldorf

Bei Barbara Höller geht es immer um Malerei. Es geht um Farbe in ihren Schattierungen und materiellen Strukturen, es geht um Form und die Anwendbarkeit von Formeln, es geht um Serialität und Variation, es geht um Objekthaftigkeit und Reduktion bis ins Auratische, es geht um Fläche und Tiefe, Linearität und Plastizität.

Und immer war da ein kleiner Haken in diesen stringenten Überlegungen. Sei es nun der eingebaute Fehler oder ein humorvolles Zwinkern, auch als Absicherung gegen die eigene Perfektion. Nun aber geht es um Raum. Die Koordinaten geben das Zimmer eines fernen Chatpartners ab, vom Bildschirm übernommen werden Raumkanten, die als Linien nun am Malgrund erscheinen und ihn in polygonalen Flächen teilen. Das Lineament des Diptychons »double access 2« ist so konzipiert, dass sich die beiden Tafeln divers variieren lassen, sodass sich eine der Linien auf dem Gegenstück fortführt. Was ursprünglich die Raumgrenze definiert, ließe sich potenziell in der Fläche unendlich weiterführen. Doch das ist ein Nebengedanke, schließlich geht es bei Barbara Höller immer um Malerei.

Diese Ausstellung kann nach Voranmeldung bis April 2018  in unserem Büro in Düsseldorf besucht werden.

Diese Beiträge könnten Sie interessieren

Im Spannungsfeld der Veränderbarkeit von Kunst und Raum – Werke von Barbara Höller

Weitere Termine von foryouandyourcustomers

48. Business Breakfast: Mit technologischen Innovationen zu einer begeisternden Experience

11.04.2019, 08:30 bis 12:00 Uhr
Das Kulturhaus Kosmos

31. Ausstellung bei foryouandyourcustomers: Einladung zur Vernissage und Standorteröffnung Baar

09.04.2019, 18:00 bis 21:00 Uhr
foryouandyourcustomers Baar

Einladung zur Vernissage der 30. Ausstellung: Werke von Michael Schramm am Standort Stuttgart

04.04.2019, 18:00 bis 21:00 Uhr
foryouandyourcustomers Stuttgart