Finissage zur Ausstellung des österreichischen Bildhauers und Konzeptkünstlers Hubert Lampert am Standort in Feldkirch

„Sein und Schein“ heißt eine der insgesamt vier Werkserien, die Hubert Lampert bis Ende Februar in Feldkirch präsentiert. Nutzen auch Sie die letzte Möglichkeit zum Überraschen lassen, Nachdenken, Abtauchen und Hinterfragen . Wir laden Sie am Dienstag, 26. Februar 2019, herzlich ein zur Finissage des Vorarlberger Künstlers in den Räumlichkeiten von foryouandyourcustomers Feldkirch. Beginn ist um 18 Uhr.

„Meine Arbeiten sollen überraschen, ansprechen und bekannte Sehgewohnheiten hinterfragen, denn hinter dem Sichtbaren stecken oft verborgene Gedanken und Überlegungen“, beschreibt der Künstler seine Intension. Geprägt von jahrelangen autodidaktischen Studien und seiner vormaligen Tätigkeit als Prototypenbauer bei einem großen Automobilhersteller entstanden und entstehen so vielschichtige Arbeiten.

Den Werken von Hubert Lampert gehen Überlegungen zu Linie, Fläche und Volumen voraus. Ihn interessiert die Frage nach der Wahrnehmung von Oberflächen und die räumliche Konstruktion durch Linien. Die Objekte sind dabei Versuchsanordnungen zur Erfahrung von realem und illusionistischem Raum. Hubert Lampert arbeitet in einer klaren, geometrisch definierten Formensprache und verwendet, passend dazu, reine Grundfarben beziehungsweise deren Mischformen. Seine konzeptuelle Arbeitsweise führt zu experimentellen Werkgruppen.

Die Serie Fibonacci Experiment vereint Werke, die sich aus den Proportionen der gleichnamigen Zahlenreihe entwickeln. Den Arbeiten der Informationsbänder liegen vom Künstler ausgewählte und durch ihn chiffrierte Texte, Gedichte und Zitate zugrunde. Revolution der Rahmen veranschaulicht die Befreiung des Rahmens aus seiner ursprünglichen Funktion sowie seine Transformation in den Raum. Die Arbeiten, welche unter dem Überbegriff Sein und Schein zusammengefasst sind, spielen mit der Wahrnehmung von Raum und Zeit. (Kirsten Helfrich)

„Wir entdecken eine Form und fangen an sie zu betrachten. Schauen an ihr vorbei und die Form verändert sich, endet in einem Linienchaos, einer perspektivischen Verzerrung – nimmt eine andere Gestalt an. Das ursprünglich Sichtbare zerfällt so in Farben, einzelne Linien und Konstruktionen“, sagt Konzeptkünstler Hubert Lampert über sein Schaffen.

 

Termin-Anmeldung

An diesem Anlass könnnen Sie folgende Menschen kennenlernen

Christian Fischl, foryouandyourcustomers

Christian Fischl

Geschäftsführer & PIM/MDM-Consultant

Claus Stachl, foryouandyourcustomers

Claus Stachl

CEO Feldkirch & Senior UX Designer

Weitere Termine von foryouandyourcustomers

48. Business Breakfast: Technologische Innovationen ermöglichen neue Touchpoints um Kunden und Partner zu begeistern. Daten befeuern die Customer Experience

11.04.2019, 08:30 bis 12:00 Uhr
Das Kulturhaus Kosmos

Finissage zur Ausstellung Bilder, Objekte und Installationen von Martin Huidobro in Stuttgart

07.03.2019, 18:00 bis 22:00 Uhr
foryouandyourcustomers Stuttgart

47. Business Breakfast: Digital Supply Chain

14.02.2019, 08:30 bis 12:00 Uhr
foryouandyourcustomers München