Business Breakfast über Onsite Search Conversion Optimization in München

foryouandyourcustomers München empfing knapp 15 Fach- und Führungskräfte zum zweiten Business Breakfast mit dem Schwerpunkt »Onsite Search Conversion Optimization«. Die Vorträge von Andreas Brückner (SDL eCommerce Optimization), David Friedrich (BSH Hausgeräte) und Jens Plattfaut (foryouandyourcustomers München) zeigten die Spannweite des Themas Onsite-Suche für Marken und Händler auf. Die Inhalte gingen unter anderem auf Erfolgsfaktoren aus Technologie und Consulting für ein besseres Kundenerlebnis und höhere Konvertierung im E-Commerce ein.

In entspannter Atmosphäre, bei Frühstück und Kaffee, fanden sich zu Beginn des Business Breakfasts bei foryouandyourcustomers in der Herzogstraße schnell einzelne Gesprächsrunden zusammen, in denen erste Expertisen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft wurden. Nach einem ausgiebigen Austausch eröffnete Jens Plattfaut den Vormittag mit einem kurzen Impulsvortrag und holte die Teilnehmer mit bewusst gewählten Praxisbeispielen zum Thema »Onsite Search« ab.

Der erste der drei Fachvorträge behandelte dann das Thema »Erfolgsfaktoren für die Produkt-Suche im E-Commerce«. Andreas Brückner von SDL eCommerce Optimization (ehemals SDL Fredhopper) berichtete in diesem Zusammenhang aus seiner Beratungspraxis als Senior Search & Merchandising Consultant für Unternehmen wie deBijenkorf, Bonprix, Breuninger, Otto und Selfridges. Die Konversionsrate, welche bei Nutzern der Suche im Durchschnitt 2,9 Mal höher ist als bei Nutzern von Navigation, wurde als Beleg für die hohe Bedeutung der Onsite-Such-Optimierung angeführt.

Andreas Brückner (SDL eCommerce Optimization) bei seinem Vortrag zu Produktsuche im eCommerce.
Andreas Brückner (SDL eCommerce Optimization) bei seinem Vortrag zu Produktsuche im eCommerce.

Abgearbeitet wurde dabei das gesamte Spektrum von Such-Optimierungsmöglichkeiten im E-Commerce wie z.B. der Einsatz von Filtern, Rankings, Suchergebnis-Darstellung oder Feedback-Mechanismen. Dem Zusammenhang von Onsite-Suche mit dem Thema Marketing im E-Commerce wurde dabei besondere Beachtung geschenkt und Jens Plattfaut fügte hinzu, dass die »Onsite-Suche von Händlern auch viele Ansatzpunkte für Marken bietet, um sich dem Kunden gegenüber erfolgreich als Premium-Anbieter zu positionieren«. Mit dieser Überleitung wurde der Markenvertreter und nächste Sprecher David Friedrich der BSH Hausgeräte GmbH aus München vorgestellt.

Der Vortrag von David Friedrich beschäftigte sich mit der Umsetzung eines innovativen und kundenzentrierten Konzepts für Onsite-Suche bei der BSH. Der Suchexperte des weltweit tätigen Haushaltsgeräte-Herstellers berichtete dabei aus der Projektpraxis und der Herausforderung, die vielen unterschiedlichen Kundenwünsche in der Suche mit den richtigen Ergebnissen zu bedienen. »Unser Ziel ist es, die Onsite-Suche für unsere Kunden so zu gestalten, dass sie schnell und einfach die richtigen Ergebnisse finden. Ganz egal ob sie mit der Suche den Kauf von Zubehör unterstützen wollen, Fragen zur Anwendung eines Produkts haben oder einfach nur wissen möchten, wo sie eine Bosch Waschmaschine in der Nähe kaufen können«, berichtete David Friedrich und fügte hinzu, dass »der gleiche Qualitätsanspruch, den wir als Unternehmen an unsere Haushaltsgeräte stellen, auch in den digitalen Kanälen spürbar sein soll«.

Jens Plattfaut stellt innovative Ideen für die Optimierung der Suche in allen Kanälen vor.
Jens Plattfaut stellt innovative Ideen für die Optimierung der Suche in allen Kanälen vor.

Zuletzt beleuchtete Jens Plattfaut, Geschäftsführer von foryouandyourcustomers München, das Thema Such-Optimierung aus Multichannel-Sicht und stellte ein Vorgehen in fünf Phasen zur Verbesserung der Suchqualität zur Diskussion. Der Suchexperte wies in diesem Zusammenhang auf die Bedeutung des Such-Kanals für die Unternehmen hin: »Der Kanal Onsite-Suche ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Kunde und Unternehmen. Genau wie in einem Gespräch mit einem Verkäufer im Geschäft, erwartet der Kunde, dass seine Frage verstanden und mit relevanten Vorschlägen beantwortet wird.« Um diesem Anspruch gerecht zu werden, schlug er den anwesenden Fach- und Führungskräften einen einfachen Prozess von der Exploration der Suchanforderungen bis hin zu kundenzentrierter Suchinnovation in allen relevanten Kanälen vor.

Wie bereits zwischen den einzelnen Sessions spürbar, endeten auch der letzte Vortrag und damit der Vormittag in einem regen, inspirierenden Networking zwischen den Teilnehmern.

»Im Namen des foryouandyourcustomers Teams möchte ich mich sehr herzlich bei allen Gästen und Referenten für den gelungenen Vormittag bei uns bedanken. Das rege Interesse und die hohe Qualität der Fragen haben gezeigt, dass das Thema Onsite-Suche immer weiter an Bedeutung für die Hersteller und Marken gewinnt«, schloss Jens Plattfaut den Vormittag ab. Über die Entwicklungen im Bereich der Optimierung von Suche wird foryouandyourcustomers auch in Zukunft weiter berichten und lädt herzlich zum Dialog in den zur Verfügung stehenden Kanälen ein.

Zur Veranstaltungsreihe »Business Breakfast« lädt foryouandyourcustomers München zu wechselnden Themen regelmäßig Fach- und Führungskräfte zum Dialog ein. Die Themen richten sich nach aktuellen Trends und Herausforderungen der Entscheidungsträger im Multichannel und E-Commerce. Das nächste Business Breakfast in München wird voraussichtlich im September 2015 stattfinden.