»Channel OPERA«-Workshop: »beeindruckend einfach, fokussiert und zielführend«. Business Breakfast-Premiere bei foryouandyourcustomers in Düsseldorf.

»Beeindruckend einfach, fokussiert und zielführend«, brachte ein Teilnehmer des »Channel OPERA«-Workshops von foryouandyourcustomers seine Eindrücke präzise auf den Punkt. Für Standortleiter Axel Helbig und sein Team war es vergangene Woche die erste Business Breakfast-Veranstaltung bei foryouandyourcustomers in Düsseldorf.

blog_event_duesseldorf_02

Nachdem Robert Josef Stadler, CEO der foryouandyourcustomers Gruppe, die Workshop-Teilnehmer in Düsseldorf begrüßt hatte, führten Axel Helbig und Kevin Krifter vertiefend in das Thema »Multichannel-Kommunikation« ein. Zentrale Fragestellungen waren dabei: Was sind die Herausforderungen vor denen Unternehmen heute stehen? Wie entwickeln wir eine relevante und effektive Kundenkommunikation in allen Kanälen? Und wie orchestrieren wir die dafür notwendigen grundlegenden, verbindenden und benutzerorientierten Systeme und Prozesse?

Nach diesem kurzen theoretischen Part machten sich unsere Gäste, eingeteilt in drei Workshop-Gruppen, an die praktische Umsetzung: das Ausarbeiten konkreter Customer Journeys. »Durch die Channel OPERA-Methode ließen sich die Prozesse von Unternehmens- und Produktkommunikation überraschend einfach in eine Abfolge bringen, die problemlos eine Ist-Analyse der jeweiligen Unternehmung ermöglichte und uns unmittelbar Verbesserungs-Optionen aufzeigte«, fasste einer der Teilnehmer seine Eindrücke zusammen. Ein anderer fügte hinzu: »Der rote Faden zog sich wie von selbst durch unsere Customer Journey.« Es war deutlich zu spüren, die Teilnehmer hatten Spaß daran, in die Rolle eines Kunden zu schlüpfen, empfanden den Workshop aufschlussreich und unterhaltend zugleich. »Durch die fachfremde B2C-Journey war das, was ich heute erfahren habe, eine Horizonterweiterung nicht nur für Experten aus dem Marketingbereich«, resümierte so auch einer der Gäste.

Schwächen analysiert und Verbesserungs-Möglichkeiten aufgezeigt

Vertreter inhabergeführter mittelständischer Unternehmungen bestätigten am Ende der Premieren-Veranstaltung den realistischen Blick, den die »Channel OPERA«-Methode auf die genutzten Kanäle im Kontakt mit dem Kunden bietet sowie die Möglichkeit zur Analyse der eigenen Stärken und Schwächen. Anwesende aus Industrie und Großunternehmen sahen darin eine Methode, die die Einzelbetrachtungen der Kanäle auflöst und neue Bewertungen wie »Rivalität innerhalb des Kanals«, »Verdiente Kanäle« und »Lob und Erwähnung in sozialen Medien« als weitere Qualität erfasst. Ein Teilnehmer aus der IT-Branche richtete zum Schluss den Blick nach vorne und meinte: »Nach dieser ersten Analyse, müsste man nun die Abfolge der Customer Journey erneut betrachten und die Konstellationen suchen, die einen näher zum Kunden bringen.«

blog_event_duesseldorf_03

Axel Helbig, CEO Düsseldorf, im Gespräch mit seinen Gästen.

Es gab also reichlich Gesprächsstoff für den abschließenden gemeinsamen Lunch nebst Networking und Gedankenaustausch. Und CEO Axel Helbig war sich am Ende der Premieren-Veranstaltung sicher: »Wir werden in Düsseldorf wieder zu einem Channel OPERA-Workshop einladen.«

3 comments about “»Channel OPERA«-Workshop: »beeindruckend einfach, fokussiert und zielführend«. Business Breakfast-Premiere bei foryouandyourcustomers in Düsseldorf.

  1. Claus Gerdel sagt:

    Ein interessanter Tag …
    das macht Geschmack auf mehr …

    Claus Gerdel

    1. Dank zurück! Und Dank an alle, die dabei waren!
      Freuen Sie sich auf mehr. Wir sind schon in der Planung für die nächsten Termine.
      Beste Grüße über diesen Channel!

      Thomas Weltner

  2. Freue mich auf die Teilnahme an der nächsten Veranstaltung in Düsseldorf.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht